Home
Sophos Licensing Portal v1.0
Avanet Shop

Sophos Licensing Portal v1.0

Avanet - July 12, 2017

Update: Unser Sophos Central & XG Abo haben wir am 1. Mai 2018 wieder eingestellt. Die Informationen in diesem Artikel sind also nicht mehr zeitgemäss. Mehr über die genauen Gründe könnt ihr in folgendem Blogpost nachlesen: Sophos Central & XG Abo: Service per sofort eingestellt

Endlich ist es so weit und wir können euch nun offiziell unser Sophos Licensing Portal vorstellen. Es soll die Art und Weise, wie ihr bisher eure Sophos-Lizenzen bezogen habt, in Zukunft noch viel einfacher machen.

Mit diesem Post möchten wir euch aufzeigen, was unser Sophos Licensing Portal (SLP) jetzt schon für euch tun kann und zukünftig noch können wird.

Aber beginnen wir doch am Anfang der Geschichte und erzählen, wie es dazu kam.

Entstehungsgeschichte

Im April 2016 hatten wir erstmals die Idee, die Art und Weise, wie man Sophos Lizenzen beziehen kann, zu ändern. Die Grundlage unserer Idee bot uns Sophos selbst, indem Sie es für uns Partner möglich machten, Lizenzen monatlich zu beziehen. Dieses Modell war keinesfalls neu und es gibt heutzutage ja schon etliche Services, die monatlich abgerechnet werden können. Für uns stellte sich also die Frage, was wir aus dieser neuen Möglichkeit für unsere Kunden erschaffen können. Wir sahen in monatlichen Sophos Lizenzen sofort grosses Potenzial, denn die Handhabung gegenüber jährlichen Lizenzen war ganz klar einfacher und weniger aufwendig.

Wir standen plötzlich wieder an der gleichen Stelle, wie damals im Februar 2015, als es noch nicht möglich war, Sophos Produkte online zu bestellen, geschweige denn herauszufinden, wie viel diese Produkte überhaupt kosten. Wie ihr ja wisst, haben wir dieses Problem damals zur Freude vieler unserer heutigen Kunden, zum Ärger anderer Sophos Partner, mit unserem Sophos Shop gelöst, womit wir es bis heute sogar zum Platinum Partner geschafft haben.

Es gab jetzt also dieses monatliche Modell, doch wie konnten wir es nun möglichst einfach und komfortabel für Kunden online anbieten?

Die jährlichen Lizenzen in unserem Shop sind uns nämlich schon länger ein Dorn im Auge, weil es für den Kunden und auch uns nach dem Kauf zu viele Hürden gibt, bis diese dann endlich eingespielt sind.

Um dies zu verdeutlichen, hier mal je ein Beispiel für die Handhabung einer Lizenz für eine Sophos SG Firewall und Sophos Central:

Sophos SG Firewall

  1. 1-3 Jahres-Lizenz im Shop bestellen
  2. Lizenz-PDF wird per E-Mail zugestellt
  3. Lizenz-Key aus dem PDF kopieren und im MyUTM Portal einlesen
  4. TXT-File herunterladen und auf der Firewall einlesen

Hatte man die Lizenz auf der Firewall dann endlich aktiviert, ging es oft vergessen, dass die Lizenz ja irgendwann auch wieder erneuert werden musste. Ab dann ging der ganze Prozess wieder von vorne los.

Wir haben hier für unsere Neukunden den Prozess dann irgendwann so optimiert, dass wir uns um die Schritte 1 - 3 kümmerten und sie dann nur noch das TXT-File in die Firewall einlesen mussten. Der Aufwand lag nun auf unserer Seite, was auch nicht optimal war. Wir scheuen keine Arbeit, aber wir versuchen immer wieder zu optimieren und stecken unsere Zeit lieber in interessante Projekte, anstatt uns um administrative Arbeiten zu kümmern.

Sophos Central

Das Bestellen der Lizenzen ist erst mal weniger das Problem. Man wählt einfach die Anzahl Lizenzen und legt diese in den Warenkorb. Einziges Hindernis ist vielleicht, dass es bei manchen Lizenzen nicht möglich ist, diese nur für einen Benutzer zu bestellen. Es müssen dann mindestens drei gekauft werden, obwohl nur eine benötigt wird. Für Privatpersonen oder z. B. einen Steuerberater, also weniger optimal und viel zu teuer.

Auch das Aktivieren des Keys in Sophos Central ist nicht kompliziert. Einfach den Key vom Lizenz-PDF kopieren und in der Central-Konsole einfügen.

Möchte man jetzt aber zu einem späteren Zeitpunkt weitere Lizenzen erwerben, fängt es an, kompliziert zu werden! Hat man z. B. eine 3-Jahreslizenz für 4 Benutzer gekauft und entscheidet sich nach 6 Monaten, auf 5 Benutzer zu erweitern, kann dieser Prozess nicht mehr über unseren Onlineshop abgewickelt werden und der Kunde muss sich an uns wenden. Das Problem liegt darin, dass Sophos die Laufzeit von neu gekauften Lizenzen an die bestehenden Lizenzen angleicht. So können nämlich alle Lizenzen zusammen erneuert werden, wenn diese dann irgendwann ausgelaufen sind. Wir müssen bei einer Erweiterung von Lizenzen also zuerst bei Sophos eine Offerte einholen, die wir dann an den Kunden weiterleiten.

Monatliche Abrechnung löst viele Probleme

Wie oben beschrieben, ist gerade die Handhabung mit Sophos Central auf längere Sicht eher schmerzhaft. Das Jahresmodell bietet einfach zu wenig Flexibilität und macht gerade die Skalierbarkeit in einem Unternehmen extrem kompliziert. Auch das ständige Erneuern einer Jahreslizenz bei einer SG oder XG Firewall muss doch nicht sein, oder?

Mit dem monatlichen Modell hat uns Sophos die Möglichkeit gegeben, den Problemen der Jahreslizenzen zu entfliehen und uns und unseren Kunden das Leben in Zukunft einfacher zu machen. Wir mussten nur noch herausfinden, wie wir diese monatlichen Lizenzen anbieten konnten.

Wir haben sehr lange darüber nachgedacht, uns Szenarien überlegt, Kundenfeedback eingeholt und Konzepte aufgeschrieben. Sophos hat es uns da leider nicht ganz einfach gemacht, da sich während der Konzeptionsphase von heute auf morgen Prozesse plötzlich geändert haben, Schnittstellen nicht mehr verfügbar waren oder sonstige Bugs uns zum Verzweifeln brachten.

Im November 2016 hatten wir dann in unseren Köpfen alles ausgearbeitet. Jetzt musste es nur noch umgesetzt werden. Der Plan war, mit unserer neuen Plattform im Februar 2017 online zu gehen. Ach was waren wir für Idioten! 🤣 Unsere Detailverliebtheit, grössere Projekte, die dazwischen kamen und Sophos Bugs haben uns immer wieder zurückgeworfen – bis heute.

Unsere Ungeduld war und ist noch immer enorm. Ideen wurden entwickelt und wieder verworfen, Konzepte erstellt und wieder gelöscht. Wir haben es nun aber geschafft und können euch heute stolz die erste Version unseres Sophos Licensing Portals vorstellen. Es sind zwar bei Weitem nicht alle Funktionen enthalten, die wir uns überlegt haben, aber diese stehen alle auf unserer Roadmap und die ist richtig lang!

sophos.avanet.ch

Unter sophos.avanet.ch haben wir nun eine neue Webseite aufgeschaltet, welche es ermöglicht, Sophos Central Lizenzen monatlich und nach dem Pay-As-You-Go Prinzip zu beziehen. Bezahle nur die Lizenzen, die du brauchst und nur so lange, wie du sie nutzt. Das Modell ist sicher nicht neu, denn so machen es bereits viele andere Hersteller auch. Aber für ein Produkt von Sophos ist es eben doch etwas Neues.

Features

Wie bereits angesprochen, beinhaltet die heute veröffentlichte Version längst nicht alle Funktionen, die wir gerne von Anfang an implementiert gehabt hätten. In dieser Version haben wir uns stark auf Sophos Central konzentriert und das Sophos Central Abo entwickelt.

Sophos Central Abo

Ihr könnt natürlich weiterhin Sophos Central Lizenzen über unseren Onlineshop kaufen. Wir sehen aber im Sophos Central Abo ganz klare Vorteile:

  • Ihr könnt problemlos mit einem Benutzer starten und braucht nicht mindestens 3 Lizenzen zu kaufen.

  • Ihr könnte jederzeit neue Benutzer hinzufügen oder auch wieder entfernen, sowie neue Produkte in Sophos Central nutzen oder wieder deinstallieren, ohne jedes Mal bei uns eine Offerte für eine weitere Lizenz anfordern zu müssen.

  • Verrechnet wird jeweils alles, was am 22. des Monats in Gebrauch ist.

  • Wenn ihr also einmal Sophos Central Email oder Intercept X ausprobieren möchtet, könnt ihr dies ab dem 23. bis zum 21. des nächsten Monats tun, ohne auch nur einen Rappen dafür zu bezahlen. Ihr müsst es einfach vor dem 22. wieder deinstalliert haben.

  • Wenn ihr Sophos Central plötzlich nicht mehr braucht, könnt ihr jederzeit einfach alle Produkte deinstallieren und somit wird auch nichts mehr verrechnet.

  • Abgerechnet wird bequem über die Kreditkarte, wie es auch bei anderen bei Online-Services üblich ist.

  • Wir bieten aktuell zwei Währungen für die Abrechnung an: Schweizer Franken (CHF) und Euro (€). Weitere werden folgen.

  • Das Preismodell ist so cool, dem widmen wir einen eigenen Punkt.

Preise

Bei unserem Onlineshop erhalten wir eine Preisliste mit Einkaufs und empfohlenen Verkaufspreisen. Die Differenz ergibt unsere Marge, sprich unseren Gewinn. Da wir unsere Prozesse immer wieder optimieren und auch keine Armee von Mitarbeitern beschäftigen, brauchen wir nur sehr wenig. Die Einkaufspreise sind je nach Umsatz tiefer und als Platinum Partner können wir unseren Kunden daher auch den besten Preis überhaupt anbieten.

Beim monatlichen Modell läuft dies nun etwas anders. Unser Platinum Partner Status nützt uns dort leider nichts, um bessere Einkaufspreise zu bekommen. Dieser hängt nämlich davon ab, wie viele Lizenzen unsere Kunden gesamthaft installiert haben.

Die Preise, die wir aktuell auf der Webseite publizieren, sind also nicht in Stein gemeisselt, sondern werden fallen, je mehr Kunden bei uns ein Sophos Central Abo eröffnen. Wir behalten den Gewinn also nicht für uns, sondern geben diesen gleich an euch weiter. Also nicht nur für Neukunden, sondern auch für alle bestehenden Kunden. Sobald der Preis fällt, werdet ihr bereits bei der nächsten Rechnung davon profitieren.

In der Betaphase dieses Projekts haben wir schon die erste Stufe geknackt, weshalb wir bereits nächste Woche die Preise anpassen werden! Was wir logischerweise nie möchten, ist eine Preiserhöhung. Längerfristig ist natürlich auch unser Ziel, auch gegenüber den 3-Jahreslizenzen konkurrenzfähig zu sein.

Knowledge-Base

Wir möchten jedoch nicht nur Lizenzen an euch weitergeben, sondern auch unser Know-how. Durch unseren Blog haben wir gelernt, dass unsere How-to-Posts sehr gerne gelesen werden (Update: Unser Blog wurde am 29.09.2017 durch die neue News Seite abgelöst). Daher möchten wir in Zukunft mehr solcher Beiträge anbieten und haben dafür eine Knowledge-Base erstellt. Diese werden wir nach und nach mit Artikeln füllen, die euch helfen, die Produkte von Sophos besser zu verstehen. Wenn Ihr Ideen für neue Knowledge-Base Einträge habt, könnt ihr uns diese gerne mitteilen, und wenn wir Zeit finden und die Anfrage für viele Benutzer relevant ist, erstellen wir einen Eintrag.

Roadmap

Wie erwähnt, ist die heute veröffentlichte Version erst der Anfang des Sophos Licensing Portals. Wir starten mit dem Sophos Central Abo und werden alle weiteren Ideen nach und nach implementieren. Hier nun eine Übersicht, auf was ihr euch noch freuen dürft:

  • XG Subscriptions - Das Sophos Central Abo ist der Anfang, doch auch XG Subscriptions werden wir in diesem Modell anbieten. Die Betaphase läuft bereits. Solltet ihr also jetzt schon Interesse daran haben, schreibt uns. (Kommt voraussichtlich im August 2017)
  • sophos.avanet.ch/news - Der Avanet Blog wird rundum erneuert und erhält eine neue URL. Alle Newsletter und RSS Follower werden noch informiert. (Kommt voraussichtlich im September 2017)
  • Follow us Page - Damit ihr immer die aktuellsten Infos von uns oder Sophos bekommt, erstellen wir eine Seite, welche euch aufzeigt, wo wir diese News überall posten. So wisst ihr genau, welche Kanäle für euch interessant sind. (Kommt voraussichtlich im September 2017)
  • Reseller - Du kennst in deinem Umfeld viele Personen, denen du Sophos Central zum monatlichen Preis anbieten könntest? Eröffne in deinem Account einfach mehrere Abos und bestimme selbst, wie viel du deinen Kunden verrechnen möchtest. (Kommt voraussichtlich im September 2017)
  • "Border Break" - Wir starten in Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein, wollten unsere Plattform später aber noch für weitere Länder öffnen.
  • Video Anleitung für unsere Knowledge-Base
  • Knowledge-Base Suche

Jetzt ein Sophos Central Abo eröffnen!

Erstelle dir gleich jetzt einen Account an unserem Sophos Licensing Portal und eröffne dir noch heute ein Sophos Central Abo.

Senden Sie Ihr Feedback

Teilen Sie uns Ihre Gedanken zu diesem Artikel mit, Ihre persönlichen Rückfragen sind immer willkommen und werden sehr geschätzt.

Feedback senden
Alle Informationen sind vertraulich
Newsletter

Auf unserem Blog publizieren wir regelmässig Artikel über diverse Themen rund um Sophos. Damit du keinen Artikel verpasst, kannst du dich in unseren Newsletter eintragen und bekommst einmal pro Monat eine Zusammenfassung aller Artikel der letzten 30 Tage per E-Mail zugestellt.

Knowledge Base

Du brauchst Hilfe zu einem Sophos Produkt? Dann kann dir vielleicht unsere kostenlose Knowledge Base weiterhelfen. Wir versuchen, die meisten Supportanfragen in einem Artikel zu dokumentieren, um möglichst vielen Menschen damit zu helfen.