Home » Blog » Sophos Firewall » Sophos Sandstorm Rechenzentrum in Frankfurt eröffnet
Sophos Frankfurt Rechenzentrum

Sophos Sandstorm Rechenzentrum in Frankfurt eröffnet

Seit dem 20. August 2019 analysiert Sophos Sandstorm eure Dateien nun auch in einem Rechenzentrum in Frankfurt am Main (Deutschland). Das freut sicherlich Kunden, die in Hinblick auf die Einhaltung der DSGVO oder die weitere Brexit-Entwicklung Bedenken haben. Auf der XG Firewall sieht die Auswahl so aus:

Sophos Sandstorm ganz kurz erklärt

Wenn ihr auf eurer Sophos Firewall, egal ob UTM oder XG, die Email oder Web Protection lizensiert habt, kann euch Sophos Sandstorm bei diesen Modulen noch zusätzliche Sicherheit bieten. Mit diesem Modul werden Dateien, die vom Internet heruntergeladen werden sollen, oder per E-Mail als Anhang verschickt wurden, zuerst in einem Sophos Rechenzentrum noch genauer analysiert und anschliessend für gut befunden oder blockiert. Wenn ihr noch ein wenig mehr über Sophos Sandstorm erfahren möchtet, lest doch einfach unseren Blogpost dazu, in welchem wir Sandstorm ausführlich vorstellen.

Rechenzentren für Dateianalyse

Folgende Standorte stehen für Sandstorm zur Datenanalyse zur Verfügung:

  • Europe: Deutschland → Frankfurt NEU
  • Europe: Vereinigtes Königreich → London
  • USA
  • Asien: Japan, Tokyo

Wo kann ich den neuen Datenanalyseort in Frankfurt auswählen?

Sophos bietet die Technologie von Sandstorm nicht nur auf der UTM oder dem SFOS an. Sophos Sandstorm kommt auch auf der Web oder Email Appliance zum Einsatz. Der neue Datenanalyseort Frankfurt kann aber nicht per se überall ausgewählt werden:

  • Sophos Firewall mit SFOS (XG Firewall) – Der Standort „Frankfurt“ kann bereits seit dem 20. August 2019 ausgewählt werden.
  • Sophos Firewall mit UTM OS (SG Firewall) – Der Standort „Frankfurt“ kann ab der UTM Version 9.7 ausgewählt werden.
  • Sophos Web Appliance – Der Standort „Frankfurt“ kann ab der Version 4.3.9 ausgewählt werden.
  • Sophos Email Appliance – Eine manuelle Auswahl ist hier nicht möglich.

Wenn ihr in den Einstellungen den Analyseort für Sandstorm automatisch zuweisen lasst, wird ab Oktober 2019 automatisch „Frankfurt“ ausgewählt, sofern ihr euch auch in dieser Nähe aufhaltet. Dies entscheidet jedoch das latenzbasierte Routing der Amazon DNS.

Warenkorb
Scroll to Top