Wir liefern per sofort auch nach Deutschland! ➜ Mehr erfahren

Was bedeuten die unterschiedlichen Blinkcodes bei den Sophos Access Points?

In dieser Anleitung erklären wir, was es bedeutet, wenn die LEDs eines Sophos Access Points blinken.

AP 10, 30, 50

  • Langsam blinkende LED: Noch nicht mit einem Controller (UTM, XG, Central) Verbunden oder konfiguriert.
  • Schnell blinkende LED: Der Access Point ist dabei, eine neue Firmware zu flashen. In diesem Zustand bitte AP nicht vom Strom entfernen!

AP 15, 55, 100

  • Langsam blinkende LED (grün): AP wird gebootet
  • Schnell blinkende LED (grün): AP hat Netzwerkverbindung und es werden Daten übertragen
  • Langsam blinkende LED (orange): Keine Verbindung zur UTM
  • Schnell blinkende LED (orange): Firmware Update

APX Series, APX 320, 530, 740

  • LED ist Aus: AP ist ausgeschaltet oder startet
  • Kostant leuchtendes LED (grün): Normaler Betrieb
  • blinkende LED (grün): AP startet neu und stellt Verbindung zum Wireless Controller her
  • Kostant leuchtende LED (rot): Fehler, kein Wireless Controller gefunden. AP wird neu gestartet (falls er noch nicht einem Controller zugeordnet ist). Überprüfe die Netzwerkverbindung, wenn der Fehler weiterhin besteht. Bei Drücken des Resetknopfs: AP bereitet das Zurücksetzen der Konfiguration vor
  • Langsam blinkende LED (rot): Konfiguration wird zurückgesetzt
  • Schnell blinkende LED (rot): Firmware-Update wird durchgeführt. Hinweis: Nicht vom Strom nehmen!

Wie wird ein Reset gemacht?

Ab und an ist es nötig, dass man den Access Point reseten muss. Allerdings reicht ein einfaches Drücken auf den Reset-Knopf nicht. Abhängig davon, wie lange die Reset-Taste gedrückt wird, startet der APX entweder neu oder seine Konfiguration und sein Image wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Neustart mit aktuellem Build und Konfiguration

  1. Reset-Taste bis zu 8 Sekunden lang drücken.
  2. Reset-Taste loslassen.
  3. Die LED erlischt und leuchtet dann grün. Der AP wird neu gestartet.

Neustart mit aktuellem Build und Basis-Konfiguration

  1. Reset-Taste 15-20 Sekunden lang drücken.
  2. Reset-Taste loslassen.
  3. Der AP löst einen Neustart aus und startet im Werkzustand.
  4. Der Access Point muss nun beim Controller neu registriert werden.