Home » Blog » Sophos Central » Sophos Central Email – Security für E-Mails mit Sandboxing aus der Cloud
Sophos Central Email Banner

Sophos Central Email – Security für E-Mails mit Sandboxing aus der Cloud

Während man in der heutigen Zeit auf privater Ebene schnell mal eine WhatsApp verschickt, ist der E-Mail-Verkehr im Businessbereich nicht wegzudenken. Wir ackern uns täglich durch Unmengen von E-Mails und müssen stets die Übersicht bewahren. Leicht wird es einem da nicht gemacht, denn wenn der Spamfilter versagt, muss man erheblich aufpassen, nicht noch versehentlich ein Attachment zu öffnen, welches sich als Verschlüsselungstrojaner entpuppt!

Wenn Ihr diesen Blogpost gelesen habt, werden zumindest Spam, Malware und Phishing E-Mails im Posteingang kein Problem mehr darstellen, denn es kommt uns mal wieder die Ehre zuteil, ein neues Produkt von Sophos vorzustellen: Sophos Central Email.

Was genau ist Sophos Central Email?

Also erst einmal ist Sophos Central Email ein weiteres Produkt im Portfolio der Cloud-basierten Management-Plattform „Sophos Central“. Unterdessen ist die Vielfalt von Sophos Central wirklich beachtlich und ihr könnt euch alle momentan verfügbaren Central Module in unserem Shop anschauen und bestellen.

Auf den Punkt gebracht ist Sophos Central Email ein:

Cloud-basierter Email Security Gateway, welcher über Sophos Central verwaltet werden kann.

Wenn man es mal weniger technisch betrachtet, kann man Sophos Central Email als zusätzliche Schutzschicht sehen, welche alle eure E-Mails noch einmal auf Viren, Malware, schädliche Anhänge, bösartige URLs, Viren und Phishing überprüft, bevor sie in eurer Inbox landen. Dabei arbeitet Sophos Central Email super mit Office 365, Google Apps for Work, Exchange (ab Version 2003) und vielen anderen Lösungen zusammen.

Hier noch einmal zusammengefasst ein paar Stichpunkte, die für Sophos Central Email sprechen:

  • Schnelle Einrichtung und einfache Integration
  • Bewährter Viren-, Malware, Spam- und Phishingschutz
  • Ermöglicht das globale Blockieren von Adressen oder Domänen
  • Besitzt ein Self-Service-Portal, in dem Benutzer unter Quarantäne gestellte E-Mails freigeben können
  • E-Mail-Kontinuität mit Self-Service-Portal für Enduser, Spooling und Notfall-Posteingang
  • Zuverlässige, globale Sophos-gehostete Infrastruktur (USA, Deutschland, Irland) mit einer zentralen Verwaltung in Sophos Central
  • Unterstützt Office 365, Google Apps for Work, Exchange (ab Version 2003) und viele mehr.

Warum braucht es Sophos Central Email?

Viele kleinere Firmen, darunter zählen wir uns selbst auch, haben keinen eigenen Mailserver, sondern nutzen externe Provider oder Cloud Services, wie z. B. Office 365. Dadurch ist man natürlich auch auf die integrierten Sicherheitslösungen der Cloud-E-Mail-Dienste angewiesen, die aber nicht ausreichen, um bösartige und verdächtige E-Mail-Inhalte aus einem Firmennetzwerk fernzuhalten.

Das ist selbstverständlich ein grosses Problem, da E-Mail immer noch das beliebteste Instrument ist, mit dem Cyberkriminelle ihre Malware verbreiten. Da stellt sich die Frage, was man tun kann, damit eine Verlagerung auf externe Ressourcen nicht bedeutet, dass auch automatisch das Sicherheitslevel sinkt.

Mit Sophos hätten wir ja bereits die Möglichkeit, den Mailverkehr durch die eigene SG oder XG zu leiten, was aber natürlich ziemlich heikel ist, da die Sophos Firewall in den meisten Fällen nicht an zwei Internetleitungen angeschlossen wird, um eine Hochverfügbarkeit zu garantieren. Ist also die Firewall einmal down, kommen keine E-Mails mehr zum Provider. Und genau an diesem Punkt kommt Sophos Central Email ins Spiel.

Sophos bietet euch eine zuverlässige, globale Infrastruktur, die wohl niemals down sein wird. Beim Standort des Servers kann man selber wählen, ob man seine E-Mails über Amerika, Deutschland oder Irland leiten möchte. Mittels der Umstellung des DNS > MX Eintrags, werden die E-Mails zuerst zu Sophos geleitet, wo sie dann gescannt und dann zum E-Mail-Provider weitergeleitet werden.

Mit Sophos Central Email müsst ihr euch also nicht mehr auf die integrierten Sicherheitslösungen von eurem Provider verlassen, sondern erhaltet bewährte Email Security, die vom globalen Netzwerk der SophosLabs stetig aktualisiert wird.

Lizenzmodell von Sophos Central Email

Sophos Central Email wird es als „Standard“ und „Advanced“ Version geben. Sophos Central Email Advanced erscheint allerdings erst im Q1 2017.

Lizenziert wird pro User, wobei die Mindestanzahl an Benutzern hier bei 5 liegt. Pro User können jedoch mehrere E-Mail-Adressen hinzugefügt werden.

Wichtigste Features – Standard

  • Office 365, Google Apps for Work, Exchange (ab Version 2003)
  • Spamfilter
  • Userportal für Endbenutzer (Quarantäne, Whitelist, Blacklist)
  • Spooling (Wenn der Mailserver nicht erreichbar ist, werden die E-Mails behalten und später ausgeliefert)
  • Phishing URL Protection
  • Anti-Spoofing (SPF und DKIM)

Zusätzliche Features – Advanced (Verfügbar ab Q1 2017)

  • Sophos Sandstorm (Sandboxing für Emails)
  • Email Anhang Filer Policy

Sophos Central Email Quick Tour

Sophos Central Email jetzt ausprobieren!

Wenn ihr noch keinen Sophos Central Account habt, könnt ihr euch auf der Sophos Webseite einen erstellen und alle Funktionen, inklusive „Sophos Central Email“, kostenlos 30 Tage lang testen.

Falls ihr bereits einen Sophos Central Account besitzt und die 30 Tage Testlaufzeit bereits abgelaufen sind, könnt ihr euch eine Lizenz für „Sophos Central Email“ in unserem Shop bestellen:


Mehr Informationen zu Sophos Central Email:

Warenkorb
Scroll to Top