Home
Sophos für Heimanwender - Firewall und Endpoint
Security Life

Sophos für Heimanwender - Firewall und Endpoint

Patrizio - June 6, 2018

Durch unser Geschäftsmodell, Produkte von Sophos online für jeden zugänglich zu machen, bekommen wir täglich die unterschiedlichsten Anfragen. Sie reichen von kleinen Zwei-Mann-Betrieben, bis hin zu grossen Unternehmen mit weltweit mehreren Standorten. Da sich Sophos bei uns quasi jeder kaufen kann, sind auch Heimanwender häufig gesehene Gäste in unserem Onlineshop.

Sophos ist zwar vor allem im Businessumfeld tätig, bietet aber auch für den privaten Haushalt genügend Funktionen, die teils sogar kostenlos genutzt werden können.

In diesem Post geben wir einen kurzen Überblick, welche Produkte von Sophos für den privaten Haushalt in Fragen kommen und gratis genutzt werden können.

Sophos Firewall für dein Zuhause

Die Firewalls von Sophos sind schon eine tolle Sache. Aber was sollen wir da auch anderes drüber sagen, schliesslich beschäftigen wir uns täglich damit. 😅 Nein aber im Ernst: Auch wenn wir uns teilweise etwas kritisch gegenüber Sophos äussern und nicht mit allem super zufrieden sind, gehören die Sophos Firewalls zu den Besten auf dem Markt. Sie sind daher nicht grundlos bei KMUs sehr beliebt, für den Heimgebrauch aber leider etwas zu teuer.

Viele Private greifen daher nicht selten zu der günstigen XG85, die wir aber selbst für das eigene Wohnzimmer nicht wirklich empfehlen können. Es ist ja auch nicht unbedingt so, dass einem der Preis für die Hardware vom Hocker haut. Es ist viel mehr die Tatsache, jährliche Lizenzkosten bezahlen zu müssen.

Das ist auch Sophos bereits seit ein paar Jahren bewusst und das Unternehmen bietet für den privaten Gebrauch das UTM-Betriebssystem, sowie auch das neuere SFOS in einer „Home Variante“ an. Bis auf ein paar kleine Einschränkungen, die aber nicht wirklich ins Gewicht fallen, kann der Heimanwender die beiden Betriebssysteme komplett gratis benutzen. Zu den Einschränkungen kommen wir später noch.

Mit den kostenlosen Homeversionen der beiden Betriebssysteme (UTM, SFOS) könnt ihr euer Netzwerk mit Technologien wie z. B. Anti-Malware, Web Security, URL-Filtering, Application Control, IPS, Traffic Shaping, VPN, Reporting und Monitoring schützen. Auch die Sophos Access Points lassen sich ohne Einschränkungen verwenden.

Sophos UTM Home Edition

Offiziell läuft die Sophos UTM Home Edition auf speziellen Intel-kompatiblen PCs oder als virtuelle Maschine auf Hyper-V, VMware oder KVM. Ihr könnt euch also das ISO-Image auf der Webseite herunterladen und vorzugsweise auf einem lüfterlosen PC, wie z. B. der Zotac ZBOX betreiben. Die andere Variante wäre, einen Server mit ESXi oder Hyper-V zu installieren und darauf die VM zu betreiben.

Inoffiziell ist es auch möglich, die Sophos UTM Home Edition auf einer UTM oder SG Appliance zu nutzen. Theoretisch ist die Home und Business Version genau das gleiche Betriebssystem. Ihr könntet euch also bei uns einfach eine SG Appliance bestellen und darauf die UTM Home Edition freischalten. Der kleine Haken ist aber, dass die vorinstallierte Business Version kein Lizenzfile der Home Version einlesen kann.

Dafür gibt es aber eine Lösung: Verbindet euch via SSH auf die Box und führt den Befehl rm -rf /etc/asg aus. Danach nimmt das OS das Home-Lizenzfile an. 🤘

Einschränkungen der UTM Home Edition

  • schützt bis zu maximal 50 IP-Adressen
  • kein Sophos Sandstorm
  • nur Community Support (Forum)

Sophos UTM Home Edition kostenlos herunterladen

Sophos XG Firewall Home Edition

Das SFOS ist das neuere Betriebssystem von Sophos, welches auf jeder XG-Firewall vorinstalliert mitkommt. Es bietet im Grossen und Ganzen dieselben Funktionen, wie das UTM-Betriebssystem. Die Unterschiede werden im privaten Umfeld kaum auffallen.

Wenn ihr euch das neue Betriebssystem vorab einmal anschauen möchtet, bietet Sophos eine Sophos Firewall Demo zum Ausprobieren . → Benutzername: demo / Kennwort: XG@dem0user

Anders als bei der UTM Home Edition, lässt sich die SFOS Home Edition nicht auf einer SG oder XG Hardware Appliance installieren. Das heisst jetzt aber nicht, dass man als Privatanwender auf ein SFOS im Heimnetzwerk verzichten muss, nur um nicht mit eigener PC-Hardware herumhantieren zu müssen. Viele unserer Kunden bestellen sich die Sophos XG Firewall einfach ohne Lizenz, da schon in der Basisvariante einige Funktionen gratis enthalten sind:

  • Firewall Regeln erstellen
  • SSL VPN für den VPN-Zugriff von extern
  • Sophos Wireless, um alle Sophos Access Points zu verwalten
  • Kostenlose Updates

Diese Features reichen den meisten Privatanwendern bereits aus. Funktionen wie IPS, WebFilter, Web Appliction Firewall, MTA, welche eine Lizenz benötigen, sind oft gar nicht gefragt.

Einschränkungen der Sophos XG Firewall Home Edition

  • kein Synchronized Security
  • kein Sophos Sophos Sandstrom
  • nur Community Support (Forum)

Sophos XG Firewall Home Edition kostenlos herunterladen

Sophos Antiviren-Software für Zuhause: Sophos Home

Ergänzend zu einer Firewall von Sophos, braucht es auch noch einen guten Endpoint-Schutz für alle Computer im Heimnetzwerk. Es gibt auf der UTM Firewall die „Sophos UTM Endpoint Protection“. Das ist praktisch, da man alles über eine Oberfläche verwalten kann. Die Software wird allerdings seit 2014 nicht mehr weiterentwickelt, weshalb wir auch jedem davon abraten, diese Lösung weiter zu nutzen. Stattdessen sollte man sich den Nachfolger, Sophos Central anschauen.

Sophos Central ist für den Businessbereich ausgelegt und preislich daher auch nicht unbedingt für den Privathaushalt gedacht. Für die eigenen vier Wände hat Sophos daher das Produkt „Sophos Home“ entwickelt, welches technisch auf Sophos Central basiert.

Unterstützt werden folgende Betriebssysteme:

  • Windows 7, Windows 8/8.1, oder Windows 10
  • macOS 10.10, 10.11, 10.12 oder 10.13

Sophos Home gibt es in einer kostenlosen und einer Premium Version. Die Premium Version enthält noch ein paar mehr Features von Sophos Central, wie z. B.:

  • CryptoGuard, das dich gegen Ransomware (Verschlüsselungstrojaner) schützt
  • PUAs - Potenziell unerwünschte Anwendungen erkennen
  • Programm-Exploits, um Infektionen durch die neusten Bedrohungen zu verhindern.
  • Support via Chat

Die Premium Version gibt’s für:

  • 51.35 CHF erstes Jahr (inkl. MwSt.)
  • 40 € erstes Jahr (inkl. MwSt.)

Benutze unseren Promo-Link und erhalte 20% Rabatt auf Sophos Home Premium!

Fazit

Mit dieser Zusammenstellung habt ihr gesehen, dass Sophos durchaus auch für den Privathaushalt Lösungen bereitstellt, die euch keinen Rappen kosten. Klar gibt es für die Firewall einmalige An­schaf­fungs­kos­ten, die in eine Hardware investiert werden müssen. Die Software darf man dann aber kostenlos einsetzen und sogar von weiteren Updates profitieren.

Einziger Wermutstropfen ist aus unserer Sicht die fehlende Unterstützung der „Sophos XG Firewall Home Edition“ auf einer Sophos XG Appliance. Da wir persönlich die Zukunft ganz klar beim SFOS sehen, wäre es durchaus schön gewesen, wie bei der UTM eine Original Sophos Firewall auch für die Home Edition verwenden zu können. Es ist zwar so, dass die XG auch bereits mit der Base License viele Funktionen gratis zur Verfügung stellt, aber das reicht dann halt nicht für die echten Geeks. Doch für echte Geeks ist es dann gleichzeitig wohl aber auch keine Hürde, sich eigene Hardware zu besorgen oder die Firewall virtuell zu betreiben.

Senden Sie Ihr Feedback

Teilen Sie uns Ihre Gedanken zu diesem Artikel mit, Ihre persönlichen Rückfragen sind immer willkommen und werden sehr geschätzt.

Feedback senden
Alle Informationen sind vertraulich
Newsletter

Auf unserem Blog publizieren wir regelmässig Artikel über diverse Themen rund um Sophos. Damit du keinen Artikel verpasst, kannst du dich in unseren Newsletter eintragen und bekommst einmal pro Monat eine Zusammenfassung aller Artikel der letzten 30 Tage per E-Mail zugestellt.

Knowledge Base

Du brauchst Hilfe zu einem Sophos Produkt? Dann kann dir vielleicht unsere kostenlose Knowledge Base weiterhelfen. Wir versuchen, die meisten Supportanfragen in einem Artikel zu dokumentieren, um möglichst vielen Menschen damit zu helfen.