avanet
Home
Sophos Shop Update v3.3 - Verbesserungen und Roadmap
Avanet Shop

Sophos Shop Update v3.3 - Verbesserungen und Roadmap

David - June 6, 2016

Mit unserem Sophos Shop wollten wir nie einfach ein weiterer "Onlineshop" im Internet sein. Wir haben uns auf Sophos spezialisiert und möchten einerseits die Produkte, aber auch unsere Dienstleistung als Gesamtpaket anbieten.

Daher arbeiten wir seit dem ersten Designentwurf unseres Webshops darauf hin, eine zentrale Anlaufstelle für Leute zu werden, die Sophos in ihrem Netzwerk bereits einsetzen oder einsetzen möchten.

Mit unserem Webshop wollen wir es euch so einfach wie möglich machen, Sophos-Produkte zu bestellen, Lizenzen zu erneuern, eine kostenlose Kaufberatung einzuholen, grössere Projekte mit uns zu planen und bei Problemen Support zu bekommen, wenn ihr mit eurem Sophos-Know-how am Ende seid.

Bei uns ist Sophos nicht irgendein Produkt im Regal. Ihr kauft euer Sophos-Produkt bei Profis, einem zertifizierten Goldpartner, die selber etwas von der Materie verstehe.

Update: Im Jahr 2017 haben wir den höchsten Status bei Sophos erreicht und wurden offiziell zum Platinumpartner ernannt

Natürlich sind wir noch längst nicht dort angelangt, wo wir einst stehen möchten. Unsere Roadmap ist gespickt mit tollen Ideen, die es noch umzusetzen gilt.

Hier möchten wir euch ein kurzes Update darüber geben, was wir in den letzten Wochen an unserem Shop verbessert haben und auf welche Neuerungen ihr euch freuen dürft!

Bestellen auf Vorkasse optimiert

Um den Zeitraum zwischen der Bestellung und dem Versand bei der "Vorkasse" so klein wie möglich zu halten, wird die Rechnung mit den nötigen Zahlungsinformationen nun sofort nach der Bestellung an die E-Mail der Bestellbestätigung angehängt. Früher haben wir jede Rechnung noch manuell erstellt und dadurch den Kunden unnötig warten lassen. Dieser Schritt wurde nun voll automatisiert und es liegt nun nur noch am Kunden, wie schnell er die Rechnung bezahlt. Erfahrungsgemäss werden wir gleich am darauffolgenden Tag über den Zahlungseingang informiert und lösen die Bestellung sofort aus.

Im Gegensatz zur Rechnung, PayPal oder der Kreditkarte, geht mit der Vorkasse maximal ein Arbeitstag verloren.

Zahlen per Kreditkarte verbessert

Bisher haben wir die Zahlungsarten PayPal und Kreditkarte immer zusammengefasst angeboten. Da man bei PayPal auch per Kreditkarte bezahlen konnte, war das für uns als Anbieter immer sehr praktisch.

Dank einiger Feedbacks von Kunden, die per Kreditkarte bezahlen wollten, haben wir festgestellt, dass die Zahlungsabwicklung auf der Seite von PayPal sehr verwirrend sein kann. Wir haben uns daraufhin entschieden, die beiden Zahlungsarten separat anzubieten und für die Kreditkarte einen eigenen Paymentanbieter zu suchen.

Es sollte nun um einiges einfacher und verständlicher sein, in unserem Shop per Kreditkarte zu bezahlen. Wir haben uns zudem entschieden, anfallende Kreditkartengebühren komplett selbst zu übernehmen und nicht wie bei PayPal dem Kunden anzurechnen.

Zahlen per Rechnung auf Anfrage

Die beliebteste Zahlungsart bei Endkunden ist und bleibt natürlich auf Rechnung. Wir als Anbieter gehen bei dieser Zahlungsart aber natürlich immer ein hohes Risiko ein, da wir für einen Kunden in Vorleistung gehen und darauf vertrauen müssen, dass der Betrag innerhalb der Zahlungsfrist beglichen wird. Kunden, die bereits häufiger bei uns bestellt haben, dürfen schon länger auf Rechnung bestellen.

Damit es aber bei Neukunden wegen dieser fehlenden Zahlungsart nicht gleich zum Kaufabbruch kommt, ruft doch vorher einfach mal bei uns an oder schreibt eine E-Mail. Wir prüfen dann kurz den Bestellwert und die Firma, die hinter der Bestellung steht und entscheiden dann, ob wir mit einer Bestellung auf Rechnung einverstanden sind. Bei Privatpersonen machen wir in den wenigsten Fällen eine Ausnahme.

Roadmap

Zum Schluss gebe ich euch noch ganz kurz einen Überblick, was ihr in der nächsten Zeit erwarten dürft:

TotalProtect Plus Bundles

Das beliebte TotalProtect Bundle (Hardware + FullGuard) bekommt einen grossen Bruder! Mit dem TotalProtect Plus Bundle erhaltet ihr zur FullGuard-Lizenz noch Sophos Sandstorm dazu (Hardware + FullGuard + Sandstorm).

Sophos Clean

Woher wisst ihr, dass euer aktueller Antivirus auch wirklich nichts übersehen hat? Mit Sophos Clean wird in den nächsten Monaten ein brandneues Produkt von Sophos in unserem Shop Einzug halten. Sophos Clean arbeitet nach dem Prinzip "doppelt hält besser" und soll parallel zu eurem bestehenden Antivirus eingesetzt werden. Also sozusagen der "Sidekick" eurer Antivirensoftware. Mehr über Sophos Clean haben wir in folgendem Blogpost geschrieben: Sophos Clean: Der Sidekick unter den Virenscannern

Sophos Cloud wird zu "Sophos Central"

Sophos hat angekündigt, das Produkt "Sophos Cloud" in "Sophos Central" umzubenennen. Dazu werden wir auch in unserem Shop die "Sophos Cloud Abteilung" überarbeiten. Bisher sind uns aber die neuen Produktnamen noch nicht bekannt. Wir halten euch auch hier auf dem Laufenden.

MSP

Mit MSP bietet Sophos ein neues Zahlungsmodell nach dem Prinzip "Pay-as-you-go" an. Eine Lizenz muss also nicht mehr für 1, 2 oder 3 Jahre gekauft werden, sondern kann monatlich gemietet werden. Wir haben uns bereits schon einige Gedanken darüber gemacht, wie wir dieses Modell auch möglichst praktisch in unseren Shop integrieren können. Wer bereits jetzt schon sieht, dass dieses Modell für ihn interessant sein könnte, soll ungeniert bei uns anfragen.

Update: Wir bieten bis auf Weiteres keine monatlichen Lizenzen mehr an. Unser entwickeltes Modell für ein Sophos Central oder XG Abo mussten wir im Mai 2018 leider einstellen.

Reseller werden

Wir hatten schon öfters Anfragen von Firmen, die Sophos bei ihren eigenen Kunden einsetzen möchten, sich aber dafür nicht extra bei Sophos und einem Distributor registrieren wollten. Zudem fallen dann ja auch noch Zertifizierungen an, was für viele, die Sophos nicht als ihr Kerngeschäft sehen, zu aufwendig ist. Sie fragten also nach, ob sie die Hardware und Software von Sophos über uns beziehen dürfen und falls sie mal nicht weiter wissen, auf unseren Sophos-Support zählen können.

Auf diese Anfragen hin haben wir ein Resellerprogramm auf die Beine gestellt. Eine Firma, die sich bei uns als Reseller registriert und bei uns regelmässig bestellt, erhält von uns spezielle Resellerkonditionen. Im vierten Quartal haben wir dazu ein grösseres Update unseres Shops geplant, wo man sich auch direkt einen Reselleraccount erstellen kann.

Doch bis es so weit ist, bieten wir jetzt schon eine Übergangslösung an. Wer mehr über unser Resellerprogramm erfahren möchte, soll uns doch bitte kontaktieren.

Senden Sie Ihr Feedback

Teilen Sie uns Ihre Gedanken zu diesem Artikel mit, Ihre persönlichen Rückfragen sind immer willkommen und werden sehr geschätzt.

Feedback senden
Alle Informationen sind vertraulich
Newsletter

Auf unserem Blog publizieren wir regelmässig Artikel über diverse Themen rund um Sophos. Damit du keinen Artikel verpasst, kannst du dich in unseren Newsletter eintragen und bekommst einmal pro Monat eine Zusammenfassung aller Artikel der letzten 30 Tage per E-Mail zugestellt.

Knowledge Base

Du brauchst Hilfe zu einem Sophos Produkt? Dann kann dir vielleicht unsere kostenlose Knowledge Base weiterhelfen. Wir versuchen, die meisten Supportanfragen in einem Artikel zu dokumentieren, um möglichst vielen Menschen damit zu helfen.