Sophos Central Intercept X installieren (Windows)

In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du Sophos Central Intercept X auf einem Windows Computer installieren kannst, damit dieser zukünftig vor Verschlüsselungstrojanern (Ransomware) und Zero-Day Exploits geschützt ist.

Info: Sophos Intercept X ist eine Ergänzung zu einem bestehenden Virenscanner und kann daher problemlos neben einem Antivirus eines Drittherstellers, wie z. B. Symantec, Kaspersky, McAfee und Co. installiert werden. Es ist somit nicht notwendig, den bestehenden Virenschutz zu deinstallieren.

Voraussetzungen

  • Sophos Central Account
  • Adminrechte auf dem Computer
  • Internetverbindung

Sophos Intercept X installieren

1. Am Sophos Central Account anmelden

Melde dich unter https://central.sophos.com am Sophos Central Admin an.

2. Installer herunterladen

Klicke in der Sidebar auf den Menüpunkt Protect Devices und wähle unter dem Punkt Endpoint Protection den Installer mit der Bezeichnung Download only Intercept X.

Sophos Central Download Setup Endpoint Intercept X

3. Installer ausführen

Als Nächstes kannst du nun das Setup von Sophos Intercept X starten.

4. Installation überprüfen

Hat die Installation geklappt, ist der Computer nun gegen Ransomware und Zero-Day Exploits geschützt und er wird in Sophos Central aufgelistet. Um dies zu überprüfen, kannst du in der Sidebar auf den Menüpunkt Endpoint Protection klicken und danach Computer auswählen.

Wichtig: Du darfst Computer in Sophos Central niemals einfach löschen, bevor die Software auf dem jeweiligen PC nicht deinstalliert wurde. Die Software ist durch die Tamper Protection (Manipulationsschutz) geschützt. Um diesen Schutz aufzuheben, braucht es unbedingt noch eine Verknüpfung zu Sophos Central.

5. Lizenz richtigem Benutzer zuordnen

Falls es für diesen Computer-Account, wo Intercept X installiert wurde, bereits einen Benutzer in Sophos Central gibt, kannst du die Lizenz nun diesem Benutzer zuordnen. Wie das geht, erfährst du in dieser Anleitung.