Renewal oder Erstkauf

Konnten wir dir mit dieser Anleitung weiterhelfen? Dann denk doch beim nächsten Renewal an uns. 😎
Wir verkaufen Lizenzen für alle Sophos Firewalls weltweit!

zu den Produkten

Sophos Connect Client auf macOS installieren

In dieser Anleitung zeigen wir dir, wie du den Sophos Connect Client von deiner Sophos XG Firewall herunterladen und auf einem Mac installieren und einrichten kannst.

Sophos Connect Client - Serie

Dieser Artikel ist Teil einer Serie, die dir alles nötige Wissen vermittelt, um mit dem Sophos Connect Client durchzustarten.

Voraussetzungen

  • Firmware SFOS 17.5 oder höher
  • macOS Client Betriebssystem: macOS 12.12 oder höher

1. Sophos Connect Client herunterladen

Bevor du mit der Installation beginnen kannst, musst du zuerst den Sophos Connect Client für macOS herunterladen. Dieser Schritt ist momentan nur als Administrator über die XG Firewall möglich. Führe dazu folgende Schritte aus:

  1. Navigiere auf der XG Firewall zum Menüpunkt VPN > Sophos Connect Client.
  2. Klicke im Abschnitt Clientdaten > Sophos Connect Client auf Download.

Auf deinem Mac wird anschliessend eine Zip-Datei mit dem Namen sophosconnect_installer.zip gespeichert. Wenn du diese Zip-Datei entpackst, findest du darin drei Dateien:

  • scadmin.msi - Sophos Connect Admin Tool
  • Sophos Connect.pkg - Sophos Connect Client für macOS
  • SophosConnect.msi - Sophos Connect Client für Windows

Für diese Anleitung benötigen wir an dieser Stelle das Sophos Connect.pkg Paket.

2. Sophos Connect Client installieren

Starte die Installation des Sophos Connect Clients mit einem Doppelklick auf die Datei Sophos Connect.pkg. Wenn die Installation durchgelaufen ist, kannst du den Installationsassistenten mit einem Klick auf Schliessen beenden.

3. Verbindungsdatei herunterladen

Wenn du den Sophos Connect Client das erste Mal startest, wird eine Verbindungsdatei verlangt, welche du importieren sollst. Diese Datei kann momentan nur von einem Administrator über die XG Firewall heruntergeladen werden. Führe dazu folgende Schritte aus:

  1. Navigiere auf der XG Firewall zum Menüpunkt VPN > Sophos Connect Client.
  2. Klicke am unteren Browserrand auf die Schaltfläche Verbindung exportieren, um die Verbindungsdatei für die IPsec-Verbindung herunterzuladen.
  3. In deinem Download-Ordner solltest du nun eine *.tgb Datei finden.

4. Sophos Connect Client einrichten

Die Einrichtung des Sophos Connect Clients ist in wenigen Schritten erledigt:

  1. Öffne den Sophos Connect Client und klicke auf Import Connection.
  2. Wähle die Verbindungsdatei mit der Endung *.tgb von deiner Festplatte aus. Die Verbindung wir anschliessend unter Connections aufgelistet.
  3. Klicke nun auf Connect, um die IPsec-Verbindung herzustellen.
  4. Melde dich im nächsten Schritt mit deinem VPN-Benutzer an.

Wenn du die korrekten Benutzerdaten eingegeben hast, sollte nun erfolgreich eine VPN-Verbindung aufgebaut werden. Vergiss nicht, im Sophos Connect Client wieder auf Disconnect zu klicken, sobald du die VPN-Verbindung nicht mehr brauchst.


IPsec-Verbindung mit macOS Bordmitteln

Mit macOS ist es auch möglich, ohne den Sophos Connect Client eine IPsec-Verbindung herzustellen. Dazu brauchst du lediglich einen eigenen Account für das User Portal der XG Firewall, um die IPsec Konfiguration herunterzuladen.

  1. Melde dich mit deinem Account am User Portal deiner XG Firewall an.
  2. Klicke unter der Rubrik Configuration for IPsec VPN client for Apple iOS auf Install.
  3. Sobald das Profil heruntergeladen wurde, kannst du es mit einem Doppelklick öffnen.
  4. Du wirst anschliessend gefragt, ob du das Sophos Profil wirklich installieren möchtest. Bestätige diesen Vorgang mit Fortfahren.
  5. Deine IPsec-Verbindung wird nun automatisch in den Einstellungen unter Netzwerk angelegt. Du brauchst nun nur noch auf Verbinden zu klicken.

Auch wenn man sich durch diese Lösung die Installation einer zusätzlichen Software spart, hat der Sophos Connect Client einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem integrierten IPsec Client von macOS. Mithilfe des Sophos Connect Admin Tools, kann die Konfigurationsdatei (.tgb) der IPSec-Verbindung nämlich noch angepasst werden. Das daraus exportierte Format (.scx), kann nur mit dem Sophos Connect Client benutzt werden. Die folgende Anleitung kann dich dabei unterstützen:
Sophos Connect Admin Tool: VPN Konfigurationsdatei anpassen

Hinweis: Um eine Verbindungsdatei (*.tgb) mit dem Sophos Connect Admin Tool im Nachhinein noch anpassen zu können, wird zurzeit noch ein Windows-Computer vorausgesetzt. Wir hoffen, dass eine macOS Version noch folgen wird.