Warenkorb

keine Produkte im Warenkorb

Der Zeitpunkt für den Wechsel auf die XGS Firewall Hardware kommt bald

Der Countdown für das End of Life Datum der XG Serie läuft. Ende März 2025 ist die Sophos XG Firewall Hardware End of Life.

Countdown – End of Life der Sophos XG Firewall Hardware

Tage

Ich habe bereits einen Artikel geschrieben: Lohnt sich der Kauf der neuen XGS Hardware?

Jetzt ist viel Zeit vergangen und die Bedingungen haben sich geändert. Es bleibt weniger Zeit. Ab Ende März 2024 gibt es keine 1-Jahres-Lizenzen für XG-Hardware mehr. Eine Verlängerung ist nur noch auf Monatsbasis möglich.

FAQ

Was bedeutet End of Life der XG Firewall?

– Für die Hardware Appliance gibt es keine Lizenzen mehr zu kaufen.
– Sophos erbringt keinen Support oder Garantie mehr auf diese Appliances.
– Es gibt keine SFOS Updates mehr für die Firewall.

Ansonsten wird alles weiter funktionieren. Wenn Ihr eine XG Firewall habt ohne Lizenzen und tatsächlich nur Firewall mit der Base Licence, wird diese weiterhin funktionieren, jedoch ohne Sicherheitsupdates und Schutzfunktionen, was für eine Firewall schon ein wenig fragwürdig ist.

Ich habe noch eine SG Appliance mit SFOS installiert, muss ich auch auf die XGS Appliance wechseln?

Ja, die SG Appliance ist von dem End of Life ebenfalls betroffen und läuft laut Sophos Kalender noch mit allen Versionen von SFOS v20.

Wie erfolgt der Wechsel von XG zu XGS Hardware, ist eine Neuinstallation nötig?

Zum Glück ist eine Neuinstallation nicht notwendig, wie beim Wechsel von UTM auf SFOS. Die Hardware geht End of Life und das Sophos Firewall OS (SFOS) bleibt dasselbe.
Man kann von der aktuell Firewall ein Backup erstellen und auf der neuen XGS Appliance das Backup wiederherstellen. Wichtig ist hier, dass das Backup mit der XGS Firewall kompatibel ist. Wenn hier der Update-Pfad eingehalten wird, gibt es keine Probleme. Meldet euch aber einfach bei Fragen bei uns oder prüft es auf der folgenden Seite selbst: Backup-restore compatibility check

Sind FlexiPorts der XG Firewall mit der XGS Appliance kompatibel?

Keines der Module für die XG Firewall ist noch mit der XGS Firewall kompatibel und somit müssen diese neu gekauft werden.

Sophos APs funktionieren nicht mehr?

Sollten auf der XG noch Sophos Access Points der AP-Serie im Einsatz sein, die bereits End of Life sind, aber noch funktionieren, müssen diese beim Wechsel auf die XGS Firewall ebenfalls ersetzt werden.
Zur Info: Die APX Access Points werden zwar noch verkauft, das End of Sale einiger Modelle steht aber kurz bevor. Wenn man weiterhin Sophos Access Points verwenden möchte, würde ich die AP6 Serie empfehlen, die aber nur noch über Central verwaltet werden können (Subscription erforderlich).

Sophos XG zu XGS Promo

Natürlich gibt es auch wieder eine Promo, beim Wechsel von XG auf XGS Hardware.

Beim Kauf einer neuen Sophos XGS Firewall mit einem 1 Jahres Abo, gibt es auf die Hardware je nach Appliance grosszügige Rabatte.

Patrizio
Patrizio

Patrizio ist ein erfahrener Netzwerk-Spezialist mit dem Schwerpunkt auf Sophos Firewalls, Switches und Access Points. Er unterstützt Kunden oder deren IT-Abteilung bei der Konfiguration und Migration von Sophos Firewalls und sorgt für eine optimale Netzwerksicherheit durch saubere Segmentierung und Firewall-Regelmanagement.

Newsletter abonnieren

Wir versenden monatlich einen Newsletter mit allen Blogbeiträgen des jeweiligen Monats.